google-site-verification: google851b92569d8a2b61.html

Ferienwohnung Geldern Niederrhein

 

!!!  INFO Buchung  !!!

Besondere Lage COVID19
Gesundheit und Sicherheit haben einen tiefgreifenden Einfluss auf die Bedürfnisse unserer Gäste .Gäste so als auch Gastgeber müssen sich mit einem "neuen Normal" arrangieren.

!! Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und Regeln !!

COVID 19

 Zu Ihrer und unserer eigenen Sicherheit, Regeln die wir alle befolgen müssen

Sicherheitsabstand minimum 2 Meter!

Der Sicherheitsabstand ist zwingend einzuhalten. Jegliche Besucher, auch wenn diese nur wenig Zeit in den Räumlichkeiten verbracht haben, müssen Ihre vollständigen Kontaktdaten inklusive Telefonnummer,hinterlassen. Persönliche Daten werden nur zur Nachvollziehbarkeit im Krankheitsfalle und nicht länger wie 4 Wochen gespeichert.Danach werden die Daten ordnungsmäßig vernichtet.

Händedesinfektion beim Eintritt! Desinfektionsmittel befindet sich im Eingangsbereich und als antibakterielle Seifenprodukte im Bad der Ferienwohnung.

 Kein Kontakt im geschlossenen Räumen / Hausflur! Haustür beim Verlassen und Ankunft der Ferienstätte sollte möglichst geöffnet bleiben. (Außer Nachts, da wir meistens vor Ort sind, schließen wir am Abend die Tür, dieses ist auch der Fall, dass das gesamte Objekt ohne anwesende Personen ist)

Regelmäßiges lüften aller Räume! Das lüften der Räumlichkeiten sollte nach Möglichkeit alle 2 Stunden geschehen, während der Lüftungszeit müssen die Heizungsthermostate auf * herausgedreht werden! ( Das Virus verbreitet sich optimal in warmer Umgebung

Entsorgung von Hausmüll! Der anfallende Hausmüll, Glas, Papier, Grüner Punkt/Verpackungen und Restmüll ist weiterhin zu trennen. Der Gast wird gebeten, diesen regelmäßig aus der Wohnung nach unten vor die Tür zu verbringen. Restmüll ist vom Gast selbstständig, in die zur Verfügung gestellte Restmülltonne, Hauswand Höhe Gästeterrasse, zu verbringen.

Verhalten bei Krankheitszeichen! Krankheitsanzeichen sind Husten, erhöhte Temperatur bzw. Fieber, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns, Schnupfen, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen oder allgemeine Schwäche, dies kann auf eine Infektion mit dem Corona-Virus hinweisen. Im Falle einer solchen Symptomatik ist der Gastgeber unverzüglich über WhatsApp/ telefonisch: 015752131130 oder per Mail: fewogeldern@gmail.com zu informieren, damit dieser die nötigen weiteren Schritte wie die Kontaktaufnahme mit behördlichen Gesundheitsämtern und ggf ärztliche Betreuung in die Wege leiten kann . Alternativ kann der Gast eigenständig die nötigen Kontaktaufnahmen mit Behörde und/oder Arzt aufnehmen. Die entbindet ihn allerdings nicht von der Mitteilungspflicht gegenüber dem Gastgebern.

Die Abreise ! Die Abreise des Gastes erfolgt wie bisher am Abreisetag bis spätesten 11 Uhr. Eine Abreise über diese Uhrzeit ist nicht möglich. Der Gast ist verpflichtet, Bettwäsche abzuziehen und getrennt von den genutzte Handtücher/Geschirrtüchern in die zur Verfügung gestellten blauen Müllsäcke zu geben. Der gesamte angefallene Hausmüll ist wie oben beschrieben, aus der Wohnung zu verbringen. Übrig gebliebene Essensvorräte und mitgebracht Fertigprodukte dürfen nicht in der Wohnung verbleiben! Heizungskörper müssen abgeschaltet , Fenster  (Außer Dachfenster) auf Kipp, Türen geöfnet werden .